Viking-Alsvin@Meyer Werft_25-02-2014

OTH bearbeitet Relings für Flusskreuzfahrtschiffe

Über 800 Geländerteile elektropoliert – für fünf „Viking Longships“ aus der Meyer Werft

HAGEN – Juni 2014. OTH Oberflächentechnik Hagen auf großer Fahrt: Fünf Flusskreuzfahrtschiffe gehen mit elektropolierten Relings auf die Reise, die der Spezialist bearbeitet hat. Die 135 Meter langen „Viking Longships“ kommen aus der renommierten Meyer Werft in Papenburg. Elektropolieren ist ein Spezialgebiet des OTH-Tochterunternehmens OTG Oberflächentechnik Gronau.

Bis zu 2,20 Meter große Geländersegmente
Mehr als 800 Geländersegmente mit Pfosten und Kleinteilen bekamen eine hochwertige und widerstandsfähige Elektropolitur. Das Verfahren gibt den bis zu 2,20 Meter großen Relingteilen eine optimale Korrosionsbeständigkeit und eine besonders glatte und glänzende Oberfläche, die sich gut reinigen lässt. Elektropolieren entgratet im Mikro- und Makrobereich. Es erzielt im Vergleich zu anderen Bearbeitungsmethoden, wie Schleifen oder Beizen, einen höheren Langzeitnutzen.

Am Standort Gronau darauf spezialisiert
Die AKB Maschinen- und Anlagentechnik GmbH in Upahl gab die Arbeiten in Auftrag. „Der Zulieferer der Meyer Werft benötigte einen Oberflächenspezialisten, der die Elektropolitur in kurzer Zeit termingerecht und zuverlässig übernehmen konnte“, so OTH-Geschäftsführer Udo Gensowski. „Darauf ist unser Tochterunternehmen in Gronau spezialisiert. Wir bieten das Verfahren dort mit allen Prozessschritten für Gestell- und Trommelware an.“

Schiffe für Schweizer Reederei
Die Meyer Werft hat die über elf Meter breiten Schiffe mit Platz für 190 Passagiere in Papenburg für Viking River Cruises gebaut. Das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz veranstaltet weltweit, vor allem im englischsprachigen Raum, Flusskreuzfahrten.
Text 1.610 Z. inkl. Leerz.

Text zum Download: als doc. 03-14-elektropolitur-flusskreuzfahrtschiffe oder als PDF: 03-14-elektropolitur-flusskreuzfahrtschiffe

 

Viking-Alsvin@Meyer Werft_25-02-2014 flusskreuzfahrtschiff-1

BU Fotos Nr. 07 und 08: OTH Hagen hat die Relings von fünf Viking Longships aus der Meyer Werft elektropoliert.

Fotos: Meyer Werft/Neptun Werft – Abdruck honorarfrei – bitte nur mit Quellenangabe.

 

KURZPROFIL OTH

Die OTH Hagen ist ein leistungsstarker Spezialist für Oberflächentechnik. Das Angebot umfasst Trommelverzinken und Dickschichtpassivieren, Wasserstoffentspröden,
Gelb-Chromatieren von Zink und Aluminium, chemisch Entgraten, Edelstahlbeizen und Passivieren, Elektropolieren, Titan- und Kupferbeizen, Zink- und Manganphosphatieren sowie Gleitbeschichtungen. Einen Teil der Verfahren übernimmt die OTG Oberflächentechnik in Gronau. Auch schwierige Materialkombinationen und sperrige Abmessungen gehören zum Programm des kundenorientierten Familienunternehmens.

Pressestelle: Eva Machill-Linnenberg, mali pr, Schlackenmühle 18, 58135 Hagen,
Phone +49 2331 46 30 78, Fax +49 2331 4 735 835, oth-hagen@mali-pr.de

Kommentare sind deaktiviert.